Befragung zur Mobilität

Die Stadt Aalen, die Studierenden der Hochschule Aalen und der dualen Hochschule Heidenheim führen in Rahmen eines Studentischen Projektes eine Befragung zur Mobilität in den Teilorten durch.  

In Kooperation mit dem Amt für Umwelt, Grünflächen und umweltfreundliche Mobilität der Stadt Aalen wird ab sofort bis 15. Januar 2020 eine Befragung in den Teilorten Dewangen, Waldhausen, Fachsenfeld und Ebnat durchgeführt. Diese Befragung richtet sich besonders an Senioren und Seniorinnen, Jugendliche und Menschen mit Einschränkungen. Die Umfrage soll Hinweise auf die vorliegenden Bedarfe in den Teilorten sowie Erkenntnisse auf alternative Mobilitätsformen geben, um langfristig eine Teilhabe am gesellschaftlichen Leben erhalten zu können. Diese Erkenntnisse sollen in die Planungen der kommunalen Seniorenarbeit, der Jugendbeteiligung und in den Aktionsplan Inklusion münden. Die Studierenden der Hochschule Aalen und der DHBW Heidenheim haben mit dem Amt für Soziales, Jugend und Familie einen Fragebogen erarbeitet, welcher in den Teilorten u.a. Bezirksamt, Jugendtreffs, Arztpraxen,… ausgelegt wird. Wir freuen uns über eine aktive Teilnahme und viele ausgefüllte Fragebögen. 
 

© Stadt Aalen, 17.12.2019

Veranstaltungen